Chicago ">
Hello again.

Ja, ich bin wieder da.
Lange Zeit hatte ich mich zurückgezogen. War zu sehr in unergründlichen Gedanken verloren, als dass ich auch nur irgendein Wort hätte schreiben können. Sprachlosigkeit bis hin zur Lebenskrise. In der Auszeit erlebte ich den Fortschritt einer Entwicklung, die mit diesem Blog irgendwann mal anfing. Vielleicht bin ich ein Stück erwachsen geworden. Zumindest habe ich durch viele verschlungene Wege, niederschmetternde Konflikte und Zweifel nach langem Suchen wieder zu mir selbst gefunden. Jetzt stehe ich kurz vor meinen Abiturprüfungen und habe viel gelernt, vor allem menschlich. Die alten Texte scheinen mir von einem Menschen zu sprechen, den es schon so lange nicht mehr gibt. Ich habe überlegt, sie zu löschen, aber sie zeigen die Entwicklung auf, die mich zu der Frau machte, die ich heute bin. Die ich gerne bin. & diese Texte sind somit ein Teil von mir. Irgendwie. Ich werde sie nach und nach wieder aktivieren, vielleicht an der ein oder anderen Stelle etwas überarbeiten. Das Werk ist mit der Autorin gewachsen.
Heute stehe ich vor endloser Freiheit. Meine Schulzeit beendet, losgelassen in die weite Welt. Ich werde fallen, schreien und wieder aufstehen. Glücklich sein. Leben. Möglichkeiten wahrnehmen, Chancen nutzen. Zweifel vernichten und Krisen überstehen. Wohin der Weg geht, weiß ich nicht. Ich lasse mich vom Wind treiben. Hin zu neuen Horizonten, Erkenntnis suchend und Liebe verschenkend. Träume leben als Inspiration und Sinn.
15.4.10 19:35


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]

Die Autorin

Linda. Abiturientin. 18 Jahre alt. more?

Die Schreiberei

Ich schreibe, weil ich lebe. Werde niemals einfach den Mund halten. Hinterfrage alles & glaube erstmal nichts. Liebe es, gegen alles und jeden zu argumentieren. Nicht als Ausdruck von Rebellion, sondern um Horizonte zu erweitern.

Die Kunst

Für den Moment
Gedankenmüll
Wortwirrwarr
Inspiration

Der Horizont

Vergangenheit
Liebesbriefe
Süchtig?
Fremdgehen


Gratis bloggen bei
myblog.de